Telefon: +49 4409 666 720

Biogaskühlung und Gastrocknung

DRBT Biogaskühlung Einheit

DRBT Biogaskühlung Einheit

Da Biogas, Klärgas und Deponiegas wasserdampfgesättigt ist, würden bei Abkühlung unbehandelten Gases erhebliche Kondensatmengen anfallen, welche zu Korrosion in Motoren führen können. Darüber hinaus soll die Bildung von Wassertaschen, vor allem in Mikrogasnetzen vermieden werden. Deshalb muss das Gas getrocknet werden. Dies erfolgt mithilfe unserer Biogastrocknung, dem DRBT (Doppelrohrbündeltauscher). Dieser arbeitet im Gegenstromverfahren und ist somit äußerst energiesparend und ökonomisch!

Biogaskühlung

Er kühlt das Gas bzw. Biogas auf Temperaturen unterhalb des Taupunktes ab, das dabei entstehende Kondensat wird über Rohrleitungen abgeführt. Anschließend wird das kalte, entfeuchtete Gas im Gegenstrom zum warmen, aus dem Fermenter stammende Biogas geleitet und somit wieder erwärmt. Zudem gibt es alternativ eine Ammoniakwäsche, die im System integriert werden kann. Diese Wäsche bindet das im Gas vorhandene, und für Motoren schädliche Ammoniak ab und wird somit vollständig entfernt.

Wir fertigen individuelle Lösungen für jede Gasanlage in jeder Größe

Sie haben noch Fragen zu diesen Informationen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir freuen uns auf Ihre Frage und möchten diese gerne beantworten. Telefon: 04409-666720

E-Mail Anfrage